Drucken

Vogelschießen 2017

Geschrieben am .

Auch in diesem Jahr wurde das Fest der Grundschule wieder von bangen Blicken zum Himmel begleitet; aber Petrus hatte ein Einsehen. So nieselte es zunächst während des Aufbaus der Spielstationen und der Wind blies, wie wir Dithmarscher es kennen.
Um 8.30 Uhr konnte Frau Beckmann dann die Eltern, Kinder und Großeltern begrüßen und das Vogelschießen eröffnen. Premiere war es in der Hinsicht, dass der neugestaltete Schulhof 1 andere Möglichkeiten des Aufstellens der Spiele bot, als man es gewohnt gewesen war.
Die Spiele konnten dann bei trockenem Wetter durchgeführt und die Könige ermittelt werden. Für jedes Kind waren dann sehr schöne Geschenke bereitgestellt worden, die fleißige Eltern besorgt hatten, nachdem wiederum andere Eltern sich in den Straßen Meldorfs aufgemacht hatten, um Spenden zu sammeln.
Um 11 Uhr, als die stolzen Königspaare sich vor der neuen Arche versammelten, um fotografiert zu werden, blitzen sogar einige Sonnenstrahlen durch die Wolken.
Am Nachmittag musste der Umzug durch die alten Straßen der Stadt erstmalig ohne einen Spielmannszug durchgeführt werden.
Auf dem Marktplatz wurden dann die Königspaare proklamiert und das Schullied von allen Kindern angestimmt. Auf dem Balkon des Domcafés unterstützte Caja Jensen aus der 3c den Gesang der Kinder.
Danach wurde noch bis 18 Uhr auf den umliegenden Sälen der Stadt getanzt und gefeiert.

BildungsSpenderIchHelfeMitBildungsspender - Ihr Online-Einkauf hilft dem Förderverein unserer Schule!

Bitte verwenden Sie für Ihre Einkäufe im Internet den Bildungsspender.
Der Förderverein unserer Schule erhält dann bei jedem Einkauf eine kleine Spende, aber Sie bezahlen nicht einen Cent mehr.
Hier lesen Sie, wie es funktioniert.