Drucken

Besuch der Seehundstation

Geschrieben am .

Am Montag, den 16. April 2018, bekamen die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 1 Besuch von zwei Mitarbeitern der Seehundstation Friedrichskoog. Das Thema „Robben“ stand heute auf dem Stundenplan. Zu Beginn wurde den Kindern über die Lebensweisen des Seehundes und der Kegelrobbe im Wattenmeer berichtet. Viele faszinierende Bilder hatte die Seehundstation hierzu mitgebracht. Es wurde u.a. erklärt, dass die Robbe das größte freilebende Raubtier Deutschlands ist. Anhand der Spiele Robbenbingo und Nahrungspyramide konnten die Kinder noch mehr über die heimischen Meeressäuger erfahren. Unterschiedliche Anschauungsobjekte von Robbe und Seehund wie beispielsweise Felle, einen Schädel, Knochen und Tierpräparate durften die Kinder im Anschluss näher betrachten und anfassen.
Es war eine tolle und lehrreiche Veranstaltung und die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen freuen sich auf ein baldiges Wiedersehen in der Seehundstation!

BildungsSpenderIchHelfeMitBildungsspender - Ihr Online-Einkauf hilft dem Förderverein unserer Schule!

Bitte verwenden Sie für Ihre Einkäufe im Internet den Bildungsspender.
Der Förderverein unserer Schule erhält dann bei jedem Einkauf eine kleine Spende, aber Sie bezahlen nicht einen Cent mehr.
Hier lesen Sie, wie es funktioniert.