Drucken

Hast du Töne ...

Geschrieben am .

Jeden Freitag  zu Beginn der letzten  Unterrichtstunde wird es in der Aula der Grundschule Meldorf zum Wochenschluss noch einmal lebendig. Aus allen Klassenstufen  versammeln sich derzeit ca 25 Schülerinnen und Schüler mit den unterschiedlichsten schwarzen Koffern und Taschen in der Aula. Spätestens beim  Öffnen dieser Gepäckstücke wird dem Betrachter klar, welche Gruppe sich hier vorbereitet: Das Orchester „Filiharmonie“ der Grundschule Meldorf  trifft  sich zur wöchentlichen Probe.  Mittendrin der Orchesterleiter Boris Guckelsberger, der überall, wo es nötig ist, helfend zur Seite steht, Notenständer entwirrt und aufbaut, Notenblätter verteilt und auch hin und wieder die Instrumente nachstimmt.  Er ist seit Beginn des Projektes „Orchesterspiel an der Grundschule Meldorf“ der Leiter des Ensembles und nicht nur verantwortlich für die wöchentliche Probe, sondern auch die speziell an die zur Verfügung stehenden Instrumentalisten angepassten Arrangements. Boris Guckelsberger ist studierter Konzertgitarrist, Komponist und Dozent der Dithmarscher Musikschule. Das Zusammenfügen aller Instrumente gelingt ihm auf faszinierende Weise immer wieder mit einer schier unendlich anmutenden Geduld. Gerade noch ist der ganzen Raum erfüllt von Kinderstimmen und Kinderlachen, verschiedenen Tönen und Stühlerücken..., bis Boris Guckelsberger sich Ruhe verschafft und  das erste zu übende Lied bekannt gibt. Die Schülerinnen und Schüler beginnen seinem Dirigat folgend mit dem Musizieren, hoch motiviert und engagiert...  Blockflöten, Querflöten, Euphonium, Gitarren, Klavier und Schlaginstrumenten gelingt es  unter der  Leitung des Dirigenten, gemeinschaftlich und den Fähigkeiten jedes Einzelnen entsprechend zu musizieren.
Die Meldorfer "Filiharmonie" wurde 2015 als Orchester der Grundschule Meldorf gegründet. Am Anfang stand der Gedanke, jedem Kind den Zugang zum Instrumentalunterricht an der Grundschule in Zusammenarbeit mit der Dithmarscher Musikschule zu ermöglichen. Diese jungen Musikerinnen und Musiker sollten ihr Erlerntes in ein gemeinsames Orchester einbringen können. Daraus entstanden wöchentliche Proben und regelmäßige Auftritte, wie z. B. schulinterne musikalische Umrahmungen, der alljährliche Auftritt im Frühsommer beim Musikschulfest, aber ebenso Darbietungen beim Meldorfer Hafenfest , beim Meldorfer Kulturbonsche und beim jährlichen Hausmusikabend der Grundschule.
Oft genug lässt die liebgewonnene Freizeitbeschäftigung die Kinder nicht mehr los und das Können am Instrument wird über die Grundschule hinaus im Gruppen- bzw. Einzelunterricht an der Dithmarscher Musikschule vertieft.
Jährlich wachsen junge Künstlerinnen und Künstler nach und die Großen setzen ihre Aktivität gut vorbereitet in den großen Ensembles der Dithmarscher Musikschule und der weiterführenden Schulen fort.

BildungsSpenderIchHelfeMitBildungsspender - Ihr Online-Einkauf hilft dem Förderverein unserer Schule!

Bitte verwenden Sie für Ihre Einkäufe im Internet den Bildungsspender.
Der Förderverein unserer Schule erhält dann bei jedem Einkauf eine kleine Spende, aber Sie bezahlen nicht einen Cent mehr.
Hier lesen Sie, wie es funktioniert.