Drucken

Bereich Meldorfer Süden

Beschreibung des Schulwegplanes 5 – Meldorf Süden (Gehkinder und Fahrradkinder)

  • Die Kinder aus dem Bereich Sandberg gehen zunächst in Richtung Marner Straße (B5). Sie queren die Marschstraße an der Querungshilfe im Einmündungsbereich der Marschstraße in die Marner Straße. Von dort aus setzen sie ihren Schulweg an der Marschstraße bis zum Einmündungsbereich der Süderstraße fort. Den Einmündungsbereich Süderstraße queren die Kinder sehr vorsichtig, da hier sowohl morgens als auch mittags sehr starker Autoverkehr herrscht. Auf der von der Marschstraße aus gesehen rechten Straßenseite gehen die Kinder bis zur Kreuzung Süderstraße/Friedrichstraße/Grabenstraße, gehen in der Grabenstraße über die Einmündungen des Lütjenmarschweges und der Hindenburgstraße bis zum Eingang des Schulhofes beim Fahrradgeschäft. Die Radfahrkinder steigen möglichst bereits an der Kreuzung Süderstraße/Friedrichstraße/ Grabenstraße ab und gehen den Rest des Schulweges bis zur Zufahrt zum Grundschulhof an der Rosenstraße.

  • Achtung: Auf dem gesamten Schulweg sind sehr viele Straßeneinmündungen zu queren. Hier müssen die Kinder sehr aufmerksam sein.

  • Die Kinder aus dem Bereich der Straße An der Süderau queren die Friedrichshöfer Straße über die Ampel im Kreuzungsbereich An der Süderau/Friedrichshöfer Straße/Kramerstraße.

  • Die Kinder aus dem Bereich der Straße An der Süderau queren die Friedrichshöfer Straße über die Ampel im Kreuzungsbereich An der Süderau/Friedrichshöfer Straße/Kramerstraße. Der weitere Schulweg führt über die Kramerstraße bis zur Straße Trotzenburg.

  • Kinder aus dem Bereich der vom Ortseingang der Friedrichshöfer Straße gesehen rechten Seite der Friedrichshöfer Straße gehen bis zur Kramerstraße und queren diese dort äußerst vorsichtig. Insbesondere morgens herrscht hier aufgrund des Schulbeginns der Berufsschule sehr starker PKW- und Busverkehr. Eine Querung der Kramerstraße ist erforderlich, weil auf der von der Friedrichshöfer Straße gesehen rechten Seite der Kramerstraße größtenteils kein Fußweg vorhanden ist. Der weitere Schulweg führt über die Kramerstraße bis zur Straße Trotzenburg.

  • Die Kinder aus dem Bereich Straße Trotzenburg gehen möglichst auf der von Süden aus gesehen linken Seite auf dem Gehweg bis zur Kramerstraße. Dort treffen die drei Teilschulwege wieder aufeinander.

  • Der weitere Schulweg führt über die Straße Trotzenburg bis zur Kreuzung Marschstraße/Lütjenmarschweg/Trotzenburg. Diese Kreuzung ist gefährlich! Bis zum Schuljahresbeginn will die Stadt diese Kreuzung durch ergänzende verkehrsregelnde Maßnahmen zumindest etwas entschärfen. Gleichwohl ist hier äußerste Vorsicht geboten! Radfahrkinder steigen zum Queren der Kreuzung unbedingt von Ihrem Fahrrad ab. Die Gehkinder gehen nach der Kreuzung auf der rechten Seite des Lütjenmarschweges weiter bis zur Einmündung in die Grabenstraße. Hier trifft sich dieser Teilschulweg mit dem aus dem Bereich Sandberg. Bitte lesen sie den weiteren Schulweg dort weiter nach.

schulwegsued

BildungsSpenderIchHelfeMitBildungsspender - Ihr Online-Einkauf hilft dem Förderverein unserer Schule!

Bitte verwenden Sie für Ihre Einkäufe im Internet den Bildungsspender.
Der Förderverein unserer Schule erhält dann bei jedem Einkauf eine kleine Spende, aber Sie bezahlen nicht einen Cent mehr.
Hier lesen Sie, wie es funktioniert.